Aktuelle Seite: > Home > Über uns

Über uns

Wie alles begann..

Mein Vater Marcel Schmid gründete 1965 im Alter von 18Jahren in Sedrun eine kleine Bäckerei mit Verkaufsladen. Schmids Philosophie war stets «Qualität vor Quantität».Zu jener Zeit beschäftigte er einen Bäcker und eine Ladenverkäuferin. Dank den guten Geschäftsjahren und mit viel Fleiss konnte der emsige 22-jährige Geschäftsmann seinen Betrieb erweitern. Er baute das heutige Hauptgeschäft mit Verkaufslade n und einem kleinen Cafe mit rund 50 Plätzen – Marcel Schmid erfüllte sich damit seinen Traum. Wenige Jahre später durfte er auf die Hilfe seiner Frau Adelina zählen, welche den Betrieb an der Verkaufsfront leitete, während sich Marcel Schmid auf die Produktion konzentrieren konnte.

Die Nachfrage der feinen Spezialitäten von Marcel Schmid war stetig gewachsen. Aus diesem Grund realisierte das Ehepaar Schmid 1978 den Bau einer neuen Produktionsstätte, damit die Topqualität viel zielgerechter erreicht werden konnte.

Bereits in den Anfangsjahren produzierte der Betrieb feinste Bündner Spezialitäten wie die Bündner Nusstorte, das Bündner Birnenbrot und das traditionelle Tavetscherbrot, das seit 1965 nach gleicher Rezeptur hergestellt wird. Und im Jahre 2010 die Goldmedaille anlässlich der Swiss Bakery Trophy gewann. Soziale Werte hatten bei der Familie Schmid stets einen grossen Stellenwert. Dank den besonderen Anstrengungen, sozial benachteiligte Personen im Arbeitsalltag zu integrieren, wurde der Betrieb mit dem Pro-Infirmis-Kristall ausgezeichnet.

Die 2. Generation

Am 1. November 2004 wurde das Geschäft an die 2. Generation übergeben. Sohn Reto Schmid, selbst gelernter Fachmann in den Bereichen Bäckerei, Konditorei und Confiserie, schulte sich neben den Berufslehren auch im kaufmännischen Bereich. Später schloss er die SIU Unternehmensschulung mit Erfolg ab. Die Einzelfirma Marcel Schmid wurde anschliessend in eine Gesellschaft umgewandelt und befindet sich heute im Besitz von Reto Schmid. Der Hauptsitz des eigenständigen und unabhängigen Unternehmens befindet sich weiterhin in den Bündner Bergen an der Quelle des Rheins, in Sedrun. Die tatkräftige Mithilfe der 1. Generation sowie die Leitung des Ladengeschäftes und des Cafes durch Lebenspartnerin Anna Curschellas ermöglichen heute eine ideale Betriebsführung.

Reto Schmids Werte

Mit Leidenschaft und Begeisterung konzentriert sich Reto Schmid auf die Entwicklung der Spezialitätenlinie. So wurde nebst den bekannten Bündner Spezialitäten auch eine Konfitürenlinie mit einheimischen Früchten kreiert. Parallel zu den Fruchtbrotaufstrichen lancierte Reto Schmid die Linie «Schmidella», einen Schokoladenbrotaufstrich.

Um die Spezialitäten mit anderen Produkten zu vergleichen und durch eine fachmännische Jury bewerten zu lassen, war Reto Schmid der Qualitätswettbewerb besonders wichtig. Und tatsächlich ist ihm gelungen, dass seine Spezialitäten im Qualitätsvergleich standgehalten haben und zu den bestplatzierten Produkten aus dem Kanton Graubünden zählen. So erreichte der Betrieb anlässlich der Swiss Bakery Trophy 2012 den offiziellen Titel «Swiss Bakery Trophy Graubünden Champion 2012». Als beste Bäckerei des Kantons ausgezeichnet zu werden, machte Reto Schmid und sein Team besonders stolz.

Ebenfalls wichtig ist die Nachwuchsförderung. Durch sein Engagement wurde Reto Schmid mit dem 2. Platz im Wettbewerb Schweizer Lehrmeister des Jahres geehrt.

Die Krönung seiner bisherigen Auszeichnungen folgte jedoch erst noch. Reto Schmid gewinnt mit seinem neu kreierten Foodlabel «La Conditoria SEDRUN-SWITZERLAND®» die Bäckerkrone 2015. Mit dieser Auszeichnung werden Ideenreichtum, Innovation, Professionalität und soziale Verantwortung prämiert. Die Bäckerkrone wird vom Schweizerischen Bäcker-Confiseurmeister-Verband (SBC) und vom Schweizerischen Hefeverband (SHV) verliehen.

Qualität vor Quantität

Das Geschäftsmotto begleitete bereits Firmengründer Marcel Schmid. Beibehalten haben wir die traditionelle Arbeitsweise und die Verwendung von hochwertigen Rohstoffen. Das gibt unseren Produkten ihren charakteristischen Geschmack.

Im Laufe der Jahre verfeinerten wir jedoch die traditionellen Herstellungsprozesse durch den Einsatz von modernsten Technologien und mit fachmännischem Wissen. Damit versuchen wir auch in Zukunft, eine Topqualität zu liefern und den Bedürfnissen und Ansprüchen unserer Kunden gerecht zu werden. Wir sind und bleiben jedoch sehr gerne ein Nischenproduzent – flexibel und stets nahe am Markt.

Das Spezialitäten-Label

Damit unsere Produkte stets dem Bedürfnis entsprechen, analysieren wir laufend den Lebenszyklus unserer Spezialitäten und schaffen dadurch immer wieder neue Kreationen. So lancierten wir im Herbst 2014 das neue Foodlabel «La Conditoria® SEDRUNSWITZERLAND ». Diese Sortimentslinie bringt unter anderem unsere Spezialitäten an die Detailhändler und Wiederverkäufer. Die «wohl kleinste Bündner Nusstorte der Welt» in Bündner-Nusstorten- Portionen ist ein Leader unter vielen anderen dieser Linie. Auch in diesem Segment hat die Qualität der Produkte stets höchste Priorität. Die Herstellung und Produktion unserer Spezialitäten auf 1405 Metern über Meer in Sedrun liegt uns am Herzen. Damit leisten wir einen Beitrag zur Schaffung und Erhaltung von Arbeitsplätzen in unserer Bergregion.